21

Allgemeine Geschäftsbedinungen & Datenschutzerklärung

Aktualisiert: 24.03.2020

Geltungsbereich

Die online-Plattform “Scatter” ist ein Angebot des Vereins “Zur silbernen Lilie” (nachfolgend „Verein“ genannt) mit Sitz in Reiden (Weihermattstrasse 10, 6260 Reiden). Der Verein betreibt diese Plattform, damit sich Private, Organisationen und engagierte Menschen auf einfachste Art miteinander vernetzen, um Einsätze im Bereich des freiwilligen Engagements zu organisieren und zu koordinieren.  
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) regeln die Nutzung von Scatter. Der Zugang und die Nutzung von Scatter setzt die Annahme und Einhaltung dieser AGB voraus. Diese AGB gelten für alle Besucher, Benutzer und andere, die auf Scatter zugreifen oder verwenden. Wenn Sie diesen AGB ganz oder teilweise nicht zustimmen, dürfen Sie Scatter nicht verwenden. 
Als Benutzer der Plattform werden folgende zwei Parteien unterschieden:
  • Auftraggeber als Partei, welche Unterstützung für eine Tätigkeit sucht
  • Auftragnehmer als Partei, welche Unterstützungsleistungen vollbringt
Wird im Folgenden der Begriff „Benutzer“ verwendet, sind beide Parteien eingeschlossen.
Als Benutzer registrieren sich ausschliesslich natürliche Personen. Vertreten diese eine Organisation, eine Institution oder ein Unternehmen, so ist dies den Benutzern offenzulegen.

Nutzungsvoraussetzungen
Als Benutzer von Scatter bestätigen Sie mit der Akzeptanz dieser AGB, über die aktuellen Verhaltens- und Hygieneregeln des Bundesamts für Gesundheit informiert zu sein und sich laufend über Neuerungen und Aktualisierungen zu informieren.
Insbesondere verpflichten Sie sich, ausschliesslich und nur zu helfen, wenn Sie sich absolut gesund fühlen.
Weiter bestätigen Sie, folgende Verhaltensregeln zu berücksichtigen:
  • Wer für gefährdete Personen Einkäufe tätigt, vermeidet jeglichen persönlichen Kontakt. Stellen Sie die eingekauften Waren vor der Haustür ab oder legen sie in den Brief- oder Milchkasten. Klingeln Sie zur Information, dass die Einkäufe da sind und gehen Sie nicht hinein.
  • Obwohl wissenschaftlich nicht geklärt ist, ob man sich über Bargeld mit dem Coronavirus anstecken kann, empfehlen wir das bargeldlose Bezahlen als sicherere Variante. Deshalb sollten Sie schon im Vorhinein mit der Person, für die Sie einkaufen, Zahlungsinformationen austauschen und die eingekaufte Ware nach Möglichkeit ebenfalls bargeldlos bezahlen.
  • Wenn Sie Einkäufe entgegennehmen, gehen Sie davon aus, dass Coronaviren auf Karton bis zu 24 Stunden halten und auf Plastik viele Tage. Deshalb empfehlen wir, die Produktverpackungen zu desinfizieren und die Lebensmittel zu waschen. Ausserdem ist es wichtig, sich nach dem Auspacken die Hände mit Seife zu waschen.
  • Wenn Sie fremde Kinder betreuen, befolgen Sie ebenfalls zwingend die Schutzmassnahmen des BAG. Sorgen Sie dafür, dass Trinkbecher nicht geteilt, das Spielzeug regelmässig gereinigt wird und vermeiden Sie Körperkontakt. Der Verband Kinderbetreuung Schweiz hat für Tagesfamilien verschiedene Merkblätter im Umgang mit dem Coronavirus veröffentlicht. Kinder sollen zudem möglichst viel Zeit draussen, also im Wald oder Garten, verbringen. Drinnen sollen sich möglichst wenig Kinder gleichzeitig im selben Raum aufhalten. Eltern betreten das Hausinnere nicht, um ihre Kinder an die Betreuungsperson zu übergeben.
Vertragsabschluss
Der Vertragsabschluss mit dem Verein kommt durch die Registrierung eines Benutzers auf der Plattform zustande. Der Benutzer akzeptiert damit vorliegende AGB und insbesondere auch die Datenschutzrichtlinien.

Mit der Registrierung bestätigt der Benutzer, volljährig und urteilsfähig zu sein. Weiter bestätigt er, über einen Wohnsitz in der Schweiz zu verfügen.
Der Verein tritt einzig und alleine als Vermittler zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer auf. Der Vertrag für die Leistung selber kommt zwischen diesen beiden Parteien zustande. Der Auftraggeber wählt den Auftragnehmer unabhängig des Vereins aus. Der Verein hat keinen Einfluss auf die Qualität der Leistung, die
zeitliche Terminierung oder die Ausführung der Leistung.
Der Verein agiert weder als Personalvermittler noch verleiht es eigenes Personal. Die Benutzer sind keine Angestellten des Vereins. Das Entrichten der Sozialabgaben und die Unfallversicherung der Auftragnehmer wird explizit nicht als Dienstleistung gegenüber des Auftraggebers durch den Verein übernommen.

Nutzungsbedingungen

Bei Akzeptanz dieser AGB erteilen wir Ihnen eine nicht übertragbare, nicht sublizenzierbare Lizenz, Scatter gemäss den Bestimmungen dieser AGB zu gebrauchen.
Sie dürfen bei der Nutzung von Scatter nur zulässige Zwecke verfolgen. Sie dürfen durch unsere Dienstleistung insbesondere nicht Rechte des Vereins, unseren Nutzern oder Dritten verletzen (einschliesslich Immaterialgüterrechte und sonstige Schutzrechte) und Sie dürfen keine missbräuchlichen, rechtswidrigen, obszönen, ehrverletzenden, irreführenden oder ethisch anstössigen Inhalte übermitteln. Wir behalten uns das Recht vor, bei Verletzung dieser Bestimmung Inhalte zu sperren oder zu entfernen.
Wenn Sie sich als Benutzer auf Scatter registrieren, müssen Ihre Personalien und alle weitern eingetragenen Informationen wahr, genau, vollständig und aktuell sein. Die Informationen müssen bei Änderungen aktualisiert werden. Andernfalls sperren wir Ihr Konto und entziehen Ihnen die Nutzungsrechte.
Sie tragen die Verantwortung, das Passwort zu schützen, welches Sie für den Zugriff auf Scatter verwenden. Sie sind damit einverstanden, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Sie müssen uns unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie Kenntnis von einem Sicherheitsverstoss oder einer nicht autorisierten Verwendung Ihres Kontos erhalten.

Gebühren

Die Nutzung von Scatter als Basisversion ist kostenlos. Die Basisversion umfasst die Vermittlung von Freiwilligen-Arbeit.
Der Verein behält sich vor, nach der Corona-Krise den Verein aufzulösen und über eine andere Organisationsform die Basisversion von Scatter weiter zu betreiben, laufend weiterzuentwickeln und zur Nutzung der Plattform Preise zu erheben.

Änderungen

Der Verein behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Prozesse und Funktionalitäten von Scatter für die laufende Weiterentwicklung zu ändern.
Der Verein behält sich das Recht vor, den Zugang zu Scatter zu sperren und/oder die Funktionalität von Scatter einzuschränken.
Der Verein behält sich das Recht vor, diese AGB nach eigenem Ermessen jederzeit einseitig zu ändern oder zu ersetzen. Für die Benutzer gilt die Version der AGB, welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sei denn, der User habe einer neueren Version der AGB zugestimmt: Jegliche Änderung dieser AGB wird auf der Webseite Scatter.ch publiziert. Die Benutzer werden aufgefordert, die überarbeitete und aktualisierte Version zu akzeptieren. Wenn Sie die überarbeiteten AGB nicht akzeptieren, dürfen Sie Scatter nicht weiter verwenden.

Haftung

Der Verein haftet nicht für jegliche Schäden aller Art, die ein Auftragnehmer dem Auftraggeber oder ein Auftraggeber dem Auftragnehmer verursacht oder für die sorgfältige Ausführung der Dienstleistung durch den Auftragnehmer. Die Benutzer sind verpflichtet, allfällige Schäden dem Verein umgehend zu melden.
Jegliche Haftung für Hilfspersonen der Auftragnehmenden wird vollumfänglich ausgeschlossen.
Der Verein lehnt jegliche Haftung für durch die Benutzer erstellten Inhalte oder bereitgestellten Informationen ab. Die Benutzer sind selber dafür verantwortlich, geltende Gesetze einzuhalten, wahrheitsgemässe Angaben zu machen und keine Rechte Dritter zu verletzen. Die Benutzer verpflichten sich, den Verein von jeglicher Art von Kosten, Klagen, Schäden, Verlusten oder sonstigen Forderungen freizuhalten, die durch ihre Nutzung von Scatter entstehen könnten.
Der Verein schliesst jegliche Haftung im gesetzlich zulässigen Umfang aus und haftet insbesondere nicht für Schäden, die von Benutzenden von Scatter verursacht werden.
Der Verein haftet nicht für mittelbare oder Folgeschäden, entgangenen Gewinn, Ansprüche Dritter, Schäden oder Verlust von Daten, Schäden aufgrund von Unterbrechungen, Verzögerungen oder Mängel, oder für einen bestimmten technischen oder wirtschaftlichen Erfolg.
Sie sind verantwortlich für angemessene organisatorische, technische und vertragliche Sicherheitsmassnahmen im Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer Zugangscodes, der Datenübertragung, dem Missbrauch durch unbefugte Personen sowie personenbezogenen Daten gemäss dem Datenschutzgesetz. Eine diesbezügliche Haftung unsererseits wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Datenschutz und Datensicherheit

Die Benutzer von Scatter sind verpflichtet, sich an die geltenden Datenschutzgesetze zu halten. Mit der Annahme dieser AGB erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung der Betreiberin ausdrücklich einverstanden.
Der Verein darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und verwenden. Der Verein trifft die Massnahmen, welche zur Sicherung der Daten gemäss den gesetzlichen Vorschriften erforderlich sind. Der Benutzer erteilt dem Verein die Erlaubnis, die anzubietende Dienstleistung, bis auf schriftlicher Widerruf, auf der Plattform zu veröffentlichen. Der Benutzer erklärt sich mit der Speicherung und Verwertung seiner Daten durch den Verein einverstanden und ist sich bewusst, dass der Verein auf Anordnung von Gerichten oder Behörden verpflichtet und berechtigt ist, Informationen diesen oder Dritten bekannt zu geben. Hat der Benutzer es nicht ausdrücklich untersagt, darf der Verein die Daten zu Marketingzwecken verwenden. Die zur Leistungserfüllung der Plattform notwendigen Daten können auch an beauftragte Dienstleistungspartner oder sonstige Dritten weitergegeben werden.
Die Benutzer sind für die sichere Aufbewahrung der Zugangsdaten und Passwörter verantwortlich. Auch sind sie für den Inhalt hochgeladener Daten verantwortlich. Jeder Benutzer garantiert insbesondere die Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten. Jegliches Hochladen resp. Veröffentlichen von geschütztem, illegalem oder anstössigem Material inkl. Plagiate ist verboten und es wird seitens des Vereins jegliche Haftung abgelehnt. Dem Benutzer ist es untersagt, Daten der Plattform zu sammeln.
Als Benutzer von Scatter sind Sie verantwortlich für alle personenbezogenen Daten, welche Sie bei der Verwendung von Scatter erhalten oder einsehen. Sie verpflichten Sich, diese vertraulich zu behandeln und nicht über andere Kanäle oder Medien zu publizieren. Auch verpflichten Sie sich, diese Daten nicht für jegliche weitere Zwecke wie bspw. Marketing zu nutzen, die ausserhalb der direkten Zielsetzung von Scatter sind. Sie bestätigen, dass Sie alle geltenden Datenschutzgesetze einhalten.
Datenschutz und Datensicherheit ist für uns eine Priorität, weshalb wir zu jedem Zeitpunkt die geeigneten vertraglichen, technischen und organisatorischen Massnahmen zu deren Einhaltung treffen. Wir halten uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen.  
Sämtliche Daten werden in Datencentern in der Schweiz & EU gehalten.

Pflichten des Benutzers

Der Auftragnehmer und der Auftraggeber treffen sämtliche Vorkehrungen zur Erfüllung der angenommenen Aufträge.
Die Benutzer erklären mit der Registrierung ausdrücklich, dass sämtliche gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen.
Der Benutzer darf nur Dienstleistungen ausschreiben, für die er berechtigt ist oder zu deren Erbringung er berechtigt ist und die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt. Ein Benutzer darf keine falschen, irreführenden oder unlauteren Angaben über die Dienstleistungen machen. Es ist dem Benutzer untersagt Produkte über die Plattform zu verkaufen oder zu bewerben. Des Weiteren ist es dem Benutzer untersagt, Angebote von Dritten zu platzieren.
Der Benutzer ist verpflichtet, die Plattform sowie sämtliche darin vorgesehene Inhalte und Funktionalitäten einzig zum vorgesehenen Zweck zu verwenden. Bei einer Zweckentfremdung steht es dem Verein frei, den Account des Benutzers zu sperren.
Es besteht kein Anspruch auf das Inserieren auf Scatter. Dem Verein steht es frei, einen User ohne besondere Angaben von Gründen abzulehnen und sein publiziertes Angebot resp. den Account zu löschen oder das verfasste Angebot nicht zu publizieren. Der Verein ist berechtigt, das Verhalten der Benutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der Internetplattform zu kontrollieren. Der Verein ist insbesondere berechtigt vom Benutzer auf der Online-Plattform publizierte Inserate jederzeit auf ihre Rechtmässigkeit zu überprüfen. Der Benutzer haftet gegenüber dem Verein, deren Organe, Mitarbeiter und Hilfspersonen für alle im Zusammenhang mit der Benutzung der Internetplattform verursachten Schäden. Von Ansprüchen Dritter hat er sie freizustellen und die anfallenden Kosten zu übernehmen.

Gewährleistung

Der Verein erteilt keine Zusicherungen und Gewährleistungen jeglicher Art ab, weder stillschweigend noch ausdrücklich, in Bezug auf Scatter, die Website oder die zugehörige Technologie, bezüglich Marktfähigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Rechte Dritter. Die Nutzung von Scatter erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Scatter wird auf einer "as is"-Basis bereitgestellt. 
Der Verein kann nicht garantieren, dass Scatter ununterbrochen, sicher, jederzeit und an jedem Ort verfügbar ist und funktioniert. Wir verpflichten uns, alle Fehler oder Mängel zu korrigieren, können aber nicht garantieren, dass Scatter frei von Fehlern, Viren oder Bugs ist.
Der Benutzer akzeptiert Überprüfungen, Änderungen und Wartungsarbeiten durch die Firma, die die Verfügbarkeit der Plattform vorübergehend beeinträchtigen können.
Der Verein ist bemüht, Ausfallzeiten im Interesse des Benutzers möglichst kurz zu halten. Der Verein haftet nicht für Systemausfälle von Netzbetreibern, Serviceprovidern usw. und bietet keine Gewähr dafür, dass die Plattform ohne Unterbrechung zugänglich ist, dass die gewünschten Verbindungen zu jeder Zeit hergestellt werden können, oder dass gespeicherte Daten unter allen Gegebenheiten verfügbar bleiben. Ein Unterbruch der Zugänglichkeit der Plattform für den User führt nicht zu Schadenersatzansprüchen.

Immaterialgüterrechte

Sämtliche Rechte an den Logos, Inhalten und allfälligen Marken stehen dem Verein zu oder es ist zu deren Benutzung vom Inhaber berechtigt. Jegliche Weiterverwendung oder Veröffentlichung von Informationen, Bildern, Texten oder sonstigem Inhalt dieser Plattform ist den Benutzern untersagt.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Vertraulichkeit

Beide Parteien verpflichten sich, sämtliche Informationen welche im Zusammenhang mit den Leistungen unterbreitet oder angeeignet wurden, vertraulich zu behandeln. Diese Pflicht bleibt auch nach der Beendigung des Vertrages bestehen.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht und Gerichtsstand ist der Kanton Luzern.
 

Datenschutzerklärung


Schutz von personenbezogenen Daten des Vereins “Zur silbernen Lilie”. Aktuelle Version vom 24.3.2020.

Datenschutz ist wichtig – bitte nehmen Sie die folgende Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Der Verein “Zur silbernen Lilie” (nachfolgend Verein) hat die vorliegende Datenschutzerklärung im Hinblick auf die künftige Revision des Schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) und des Inkrafttretens der europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) publiziert. Die DSGVO ist den Verein relevant, auch wenn es sich um eine Regulierung der EU handelt. Wir bitten Sie, sich mit den nachfolgenden Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns vertraut zu machen und sich einen Überblick über Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht zu schaffen. Als „personenbezogene Daten“ werden Informationen bezeichnet, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verein “Zur silbernen Lilie”
Weihermattstrasse 10
6260 Reiden
E-Mail: info@scatter.ch

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Geschäftsbeziehung übermitteln. Der Verein ist weiter die Betreiberin der Website “www.scatter.ch” und verantwortlich für die Verarbeitung der darüber erhobenen personenbezogenen Daten. Einige Daten werden automatisch auf Grund Ihrer Aktivitäten auf der Webseite gesammelt (siehe Abschnitt Cookies).

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien und Kontaktangaben, Daten für die Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen, Werbe- und Vertriebsdaten (bspw. E-Mail Adresse) und andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Erfüllung von vertraglichen Pflichten: Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen.

Marketing und Optimierung: Web-Site Die Verarbeitung findet statt, um Ihnen die Nutzung unserer Dienstleistungen und Produkte zu ermöglichen, Sie über unsere Dienstleistungen und Produkte zu informieren oder den

Analyse des Verlauf Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen: Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgabe:n Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen (bspw. GeBüV, Steuergesetze), für welche personenbezogene Daten verarbeitet werden können.

4. Wer erhält meine Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Mitarbeitenden Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten, sofern diese die geltenden Datenschutzgesetze einhalten. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben. Eine Datenübermittlung an Stellen in Länder außerhalb der Schweiz findet nur statt, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Marketings und der Optimierung unserer Web-Site verarbeiten, werden nach Ihrem Widerspruch zur Verarbeitung umgehend und sofort gelöscht.

6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 8 DSG (Artikel 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung nach Artikel 5 DSG (Artikel 16 DSGVO), das Recht auf Löschung nach Artikel 5 DSG (Artikel 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 12, 13, 15 DSG (Artikel 18 DSGVO) und das Recht auf Widerspruch nach Artikel 4 DSG (Artikel 21 DSGVO). Darüber hinaus, soweit auf Sie anwendbar, besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

7. Verwenden wir Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um Ihren Website-Besuch und Ihre Präferenzen zu verfolgen, wenn Sie zwischen verschiedenen Seiten navigieren und um Einstellungen zwischen Ihren Besuchen zu speichern. Cookies helfen den Website-Entwicklern, statistische Daten zu der Frage zu sammeln, wie oft Personen bestimmte Bereiche der Website besuchen und helfen dabei, benutzerfreundlichere Websites zu entwickeln.

Die Cookies, die wir auf unserer Website speichern, nutzen wir für:

Verfolgung der Anzahl und Art der Besuche auf der Website und ihren Seiten, damit wir feststellen können, welche Teile der Website gut funktionieren und welche verbessert werden müssen.

Speicherung der Nutzerpräferenzen für das Bildschirm-Layout, einschliesslich der bevorzugten Sprache und des Landes,

Sammeln statistischer Daten zur Anzahl der Benutzer und ihrer Nutzungsgewohnheiten

Gelegentlich benutzen wir Plug-ins und Komponenten von Drittparteien. Diese Komponenten können ebenfalls Cookies für ähnliche Zwecke verwenden. Weder diese Drittparteien noch der Verein haben Zugang zu den Daten, die vom jeweils anderen mittels Cookies gesammelt werden.

Sie können sich jederzeit gegen die Verwendung von Cookies entscheiden, indem Sie die Cookies löschen, die von der Website gesetzt wurden. Dies ist über die Einstellungen in Ihrem Internet-Browser und durch Löschen des Cache, des Browser-Verlaufs und der Cookies möglich.